Tipps zum Trauringkauf

Trauringe werden in der Regel 3 – 4 Monate vor der Hochzeit ausgesucht und gekauft. Dieser Zeitraum ist von Vorteil, da jeder Trauring für Sie individuell gestaltet und angefertigt wird und somit etwas Zeit braucht.

Ganz Kurzentschlossene kommen aber selbstverständlich auch noch zu Ihren Traumringen. Planen Sie sich für die Ringberatung im unserem Fachgeschäft ausreichend Zeit ein, um Ihre Ringe in aller Ruhe auswählen zu können.

 

Bei der Wahl Ihrer Ringe sollten Sie nachfolgende Punkte berücksichtigen:

Ringform

Suchen Sie die für Sie passende Ringform aus. Ob flach, oval, eckig oder konkav – der Ring soll sich am Finger wie eine zweite Haut anfühlen. Die Form ist daher maßgeblich für den Tragekomfort Ihrer Ringe verantwortlich. Wir unterstützen Sie gerne bei der Wahl der geeigneten Ringform und letztendlich gilt: anprobieren, anprobieren, anprobieren!

 

Ringröße

Die Ringgröße ist, neben der Ringform, ein weiterer wichtiger Faktor für den Tragekomfort Ihrer Ringe. Hier empfiehlt es sich die Ringgröße zwei bis drei Mal auszumessen, denn je nach Tagesform, Tätigkeit und Wetter kann die Ringgröße bis zu einer Nummer variieren. Es gilt die optimale Ringgröße zu finden und da kann mehrmaliges Messen nie ein Fehler sein. Und wenn Ihr Ring in Jahren doch etwas zu eng werden sollte, so wird er dementsprechend in der Weite angepasst. Bei hochwertigen Gold- oder Platinlegierungen ist eine Weitenänderung in jedem Fall gewährleistet.

 

Ringbreite

Die Ringbreite kann individuell gestaltet werden. Von ganz schmal bis super breit – richtig ist, was Ihnen gefällt und sich für Sie angenehm trägt. Tendenziell geht in den letzen Jahren der Trend zu breiteren Ringschienen hin.

 

Material

Entscheidend für die Qualität Ihrer Trauringe ist das Material aus dem diese gefertigt sind. Meist werden in Deutschland 585/- Goldlegierungen dafür verwendet. Aber auch 750/- Gold erfreut sich hierzulande immer größerer Beliebtheit.

In der Schweiz und dem südlicheren Europa, wie Italien und Spanien, ist 750/- Gold Standard. Generell gilt: für Trauringe empfehlen sich hohe Legierungen, da sie beste Trageeigenschaften aufweisen.

Wer sich ein weißes Metall für seine Trauringe wünscht, ist mit Platin bestens beraten. Platin ist die Königin unter den Schmuckmetallen. Es ist von Natur aus mondweiß und kann wegen seiner einzigarteigen Materialeigenschaften fast rein, nämlich 950/-, legiert werden. Es gibt nichts Beständigeres und Kostbareres als Platin.

 

Oberfläche

Ein weiteres Element um Ihre Ringe besonders zu gestalten und ihnen einen einzigartigen Charakter zu verleihen, ist die Ringoberfläche.

Matte Oberflächen bringen die Materialfarbe und Form deutlicher hervor, als hochglanzpolierte Oberflächen. Was man wissen muss: die Ringoberfläche wird sich mit der Zeit verändern – eine matte Oberfläche wird durch Alltagsgebrauchsspuren immer glänzender, eine polierte Oberfläche wird durch Tragespuren immer matter werden. Ein eigener Trageglanz entsteht.

Jedoch ist es uns jederzeit möglich die Ausgangsoberfläche wieder herzustellen.

Auch sehr stark strukturierte Oberflächen, die mit unterschiedlichen Materialhöhen arbeiten, sind aus dem heutigen Ringdesign nicht mehr wegzudenken. Lassen Sie sich bei Ihrer Trauringberatung von der großen Vielfältigkeit begeistern. Sicher entdecken Sie sofort Ihre Wunschoberfläche.

 

Diamanten

Wer Lust auf eine funkelnde Kostbarkeit hat, kann seinen Trauring noch mit einem Diamanten bestücken. Meist findet der seltene Stein im Damenring seinen Platz. Klassisch wird der Diamant als Brillant geschliffen und in vielfältiger Weise in die Ringe gefasst. Ob mehrer kleine Steine in einer Linie oder ein einzelner Stein als Ringmittelpunkt – auch hier ist die Devise: richtig ist, was Ihnen gefällt.

Und wer es etwas außergewöhnlich mag, kann einen farbigen Diamanten in zartem blau oder champagner auswählen oder durch einen eckigen Steinschliff seinem Ring noch mehr Ausdruck verleihen.

 

Gravur

Verleihen Sie Ihren Ringen mit einer Gravur eine ganz persönliche Note.

Verschiedene Schriftarten stehen Ihnen zur Wahl um Ihre Namen, ein Datum oder sogar Ihren ganz persönlichen Liebes-Satz gravieren zu lassen.

Ein besonderes, individuelles Highlight: lassen Sie Ihre Unterschrift in Ihre Ringe gravieren oder verewigen Sie sich mit Ihrem Fingerabdruck im Ring Ihres Partners.

 

Individuelle Beratung

Der Ring steht als Symbol für die Ewigkeit. Er hat kein Anfang und kein Ende. Der Trauring ist das Symbol Ihrer ewigen Liebe zu einander.

Lassen Sie sich beraten, entdecken Sie die Designvielfalt der Ringe und haben Sie Freude beim Auswählen dieser besonderen Symbole.