Die Philosophie von Frédérique Constant

Das erklärte Ziel von Frédérique Constant ist es, einem breitem Publikum hochwertige Zeitmesser zu erschließen. Frédérique Constant Genf baut seine zeitlos klassischen und zugleich hochaktuellen Uhren nicht nur für einen kleinen Kennerkreis, sondern für alle Liebhaber schöner Uhren, die erstklassige Qualität zu vernünftigen Preisen suchen.

 

Daher muss jede Neuentwicklung der Marke Frédérique Constant folgende drei Wertkriterien erfüllen: Design, Qualität und Innovation.

 

Design

Das Design spielt bei Frédérique Constant eine ganz wesentliche Rolle. Bei Frédérique Constant wird Wert gelegt auf klassische, zeitlos elegante Modelle mit liebevoll gearbeiteten Details, wie z.B. guillochierten oder raffiniert bedruckten Ziffernblättern sowie den unvergleichlichen Glanz und das seidige, hautschmeichelnde Gefühl handpolierter Gehäuse.

 

Qualität

Jede Frédérique Constant Uhr wird von Hand zusammengebaut und durchläuft eine lange Kontrollphase, in der ihre einwandfreie Qualität sowohl von Menschen als auch speziellen technischen Testvorrichtungen geprüft wird. Kompromisslose Spitzenqualität hat bei Frédérique Constant höchste Priorität

Das Label "Swiss Made" dürfen bereits Uhren tragen, die zu nur 50% in der Schweiz hergestellt wurden. Bei Frédérique Constant wird dies sehr viel genauer genommen, denn die Uhren aus dem Hause Frédérique Constant entstammen von A - Z aus den eigenen Werkstätten in Plan-les Ouates (Kanton Genf). Vom Anfertigen des Uhrwerks bis zum Zusammenbau und der anschließenden spitzentechnologischen Qualitätskontrolle ist bei Frédérique Constant alles fest in (hochqualifizierter) Schweizer Hand!

 

Innovation

Frédérique Constant investiert massiv in technologische Innovationen und kreative Neuentwicklungen, um seinen Kunden immer außergewöhnliche Zeitmesser mit anspruchsvollen Hightech-Funktionen bieten zu können. Aber auch die gesamte Firmenpolitik von Frédérique Constant, Arbeits- und Denkweise geht stets innovative Wege.